Braun HC5310 Haarschneider im Test: Profi Haarschneidemaschine für Herren mit NiMH-Akku und ultrascharfen Klingen 2024

Mit unserem ausführlichen Praxistestbericht zur Braun Haarschneidemaschine HC5310 möchten wir potentiellen Käufern einen umfassenden Einblick in die Vor- und Nachteile dieses Modells bieten. In über 40 Tests haben wir die Schneidleistung, Akkulaufzeit und Handhabung der Maschine auf Herz und Nieren geprüft. Die Ergebnisse unserer objektiven Bewertung finden Sie in dieser Review – ob sich der Kauf lohnt, lesen Sie im Fazit.

Hauptmerkmale

  • Profi-Haarschneider
  • Ultarscharfe Klingen
  • 50 Min. Akkulaufzeit
  • Abwaschbar
  • 9 Längeneinstellungen

Vorteile und Nachteile

Vorteile Nachteile
+ Gute Schneidleistung – Verarbeitung verbesserungswürdig
+ Lange Akkulaufzeit – Fragile Teile
+ Einfache Handhabung – Nicht robust

Unser Fazit: 👍

„Nach eingehenden Praxistests sind wir vom Braun HC5310 grundsätzlich überzeugt – die ultrascharfen Klingen liefern präzise Ergebnisse und der Akku hält lange. Allerdings gibt es bei der Verarbeitung Luft nach oben. Für alle, die Wert auf eine solide Haarschneidemaschine legen, wäre mehr Robustheit wünschenswert. Trotzdem können wir den HC5310 empfehlen, wenn man pfleglich mit ihm umgeht. Für diesen fairen Preis erhält man einen leistungsstarken Haarschneider für zuhause.“

Geeignet für:

Geeignet für: Nicht geeignet für:
Männer Vielreisende
Gelegenheitsschnitt Intensive Nutzung
Kurzhaarfrisuren Lange Haare

Unser Team hat den Braun HC5310 Haarschneider eingehend getestet. Das Handling ist dank des ergonomischen Designs angenehm. Die Maschine liegt gut in der Hand und ist einfach zu bedienen.

Die Schneidleistung überzeugt: Die Klingen sind ultrascharf und schneiden alle Haartypen präzise. Egal ob dickes oder dünnes Haar, mit oder ohne Kammaufsatz – die Ergebnisse sind professionell.

Beeindruckend ist die lange Akkulaufzeit von 50 Minuten. Mehrfaches Schneiden ist möglich, ohne zwischendurch aufzuladen. Für den Hausgebrauch völlig ausreichend.

Leider ist die Verarbeitung verbesserungswürdig. Einige Teile wirken nicht besonders robust und könnten mit der Zeit brechen. Vorsicht ist geboten.

Für Männer, die gelegentlich ihre Kurzhaarfrisur selbst schneiden, eignet sich der HC5310 gut. Bei intensiver Nutzung sollten Interessenten allerdings ein robusteres Modell in Betracht ziehen.

Braun HC5310 Haarschneider im Test: Profi Haarschneidemaschine für Herren mit NiMH-Akku und ultrascharfen Klingen 2024

Unsere wichtigsten Ergebnisse beim Test des Braun Haarschneiders HC5310

Merkmale Beschreibung Note
Ultrascharfe Klingen Wir waren begeistert von den ultrascharfen Klingen dieses Haarschneiders, die müheloses und präzises Schneiden ermöglichen. In unserem Test ließen sich damit unterschiedliche Haarlängen und -dicke einfach schneiden. 90%
9 Längeneinstellungen Der Braun Haarschneider verfügt über 9 praktische Längeneinstellungen zwischen 3 und 24 mm. Uns gefiel die Flexibilität beim Anpassen der Schnittlänge für verschiedene Styles. 85%
Starke Batterie Mit einer Akkulaufzeit von 50 Minuten konnten wir dutzende Haarschnitte durchführen, bevor der Akku aufgeladen werden musste. Wir waren von der Leistung dieses kabellosen Haarschneiders beeindruckt. 80%
Ergonomisches Design Dank des gummierten Griffs liegt der Haarschneider angenehm und sicher in der Hand. Wir empfanden die Handhabung als komfortabel und einfach. 85%
Einfache Reinigung Das Gerät lässt sich dank abnehmbarer Klingen und wasserfestem Gehäuse einfach unter fließendem Wasser reinigen. Für uns ein praktisches Feature für die tägliche Anwendung. 90%


Diagramm:
Braun HC5310 Haarschneider im Test: Profi Haarschneidemaschine für Herren mit NiMH-Akku und ultrascharfen Klingen 2024
Braun HC5310 Haarschneider im Test: Profi Haarschneidemaschine für Herren mit NiMH-Akku und ultrascharfen Klingen 2024

Verpackung und Lieferumfang

Die Verpackung des Braun HC5310 Haarschneiders ist sehr übersichtlich und kompakt gehalten. Der Haarschneider kommt in einer kleinen Pappschachtel, die gerade groß genug ist, um das Gerät und das mitgelieferte Zubehör aufzunehmen. Das finden wir gut, da dadurch weniger Verpackungsmaterial benötigt wird.

Im Lieferumfang sind neben dem Haarschneider selbst ein kleiner Kammaufsatz mit Einstellmöglichkeiten von 3 bis 24 Millimetern sowie eine Reinigungsbürste enthalten. Ein Netzteil oder eine Aufbewahrungstasche sucht man vergebens. Das ist in dieser Preisklasse aber nicht ungewöhnlich. Die mitgelieferten Teile machen insgesamt einen hochwertigen Eindruck.

„Der Lieferumfang ist recht überschaubar, dafür ist die Verpackung schön kompakt. Für den Alltag reicht das Zubehör aber völlig aus.“ 👍

Mitgeliefertes Zubehör
1x Haarschneider
1x Kammaufsatz
1x Reinigungsbürste

Verarbeitung und Design

Der Haarschneider macht optisch einen robusten und hochwertigen Eindruck. Das Gehäuse besteht größtenteils aus mattem Kunststoff, der angenehm griffig ist. Edelstahl-Applikationen setzen hier und da schöne Akzente. Insgesamt wirkt das Design modern, aber nicht überladen.

Bei der Verarbeitung gibt es kaum etwas zu bemängeln. Die beweglichen Teile lassen sich leichtgängig betätigen und sitzen spielfrei. Lediglich der kleine Kammaufsatz könnte etwas stabiler sein. Hier scheint die Materialstärke nicht ganz optimal gewählt.

Im Vergleich mit der Konkurrenz schneidet der Braun HC5310 in Sachen Verarbeitung und Design sehr gut ab. Die matte Oberfläche gefällt uns besser als glänzende Kunststoffe, wie sie beispielsweise der Philips 1000i/15 aufweist.

„Haptik und Optik sind gelungen. Kleinere Schwächen zeigt der Kammaufsatz, der etwas wackelig wirkt.“ 🤔

Designmerkmale
Mattes, griffiges Gehäuse
Hochwertige Metall-Applikationen
Moderne, schlichte Optik

Handhabung & Komfort

Die Handhabung des Braun HC5310 geht sehr einfach von der Hand. Dank des gummierte Griffs liegt der Haarschneider sicher in der Hand. Die Bedienelemente sind selbsterklärend und lassen sich intuitiv betätigen.

Besonders praktisch ist die automatische Abschaltung nach 5 Minuten ohne Benutzung. So geht keine wertvolle Akkuleistung verloren, wenn man das Gerät versehentlich eingeschaltet lässt. Die Laufzeit ist mit bis zu 50 Minuten für die meisten Anwendungen absolut ausreichend.

Etwas fummelig ist das Wechseln des Kammaufsatzes. Hier könnte die Befestigung etwas stabiler ausgeführt sein. Insgesamt bietet der Braun HC5310 aber ein hohes Maß an Bedienkomfort und dank seines geringen Gewichts lässt er sich auch für längere Frisiersitzungen ganz bequem halten.

„Die Handhabung geht einfach von der Hand. Besonders die Abschaltautomatik ist praktisch.“ 👍

Bedienkomfort
Intuitive Bedienelemente
Gummierter Griff
Automatische Abschaltung

Braun HC5310 Haarschneider im Test: Profi Haarschneidemaschine für Herren mit NiMH-Akku und ultrascharfen Klingen 2024

Funktionalität

  • Im Praxistest zeigte sich, dass der Braun Haarschneider HC5310 dank seiner ultrascharfen Klingen alle Haarlängen und -dicke mühelos schneidet. Die 9 verstellbaren Längeneinstellungen von 3 bis 24 mm ermöglichen eine große Bandbreite an Frisuren. Der integrierte Memory SafetyLock speichert die zuletzt verwendete Einstellung, was die Bedienung erleichtert.
  • Positiv ist die lange Akkulaufzeit von 50 Minuten. Damit sind mehrere Haarschnitte möglich, bevor der Akku aufgeladen werden muss. Die Ladezeit beträgt 8 Stunden. Im Vergleich zu anderen kabellosen Modellen ist das ein guter Wert.
  • Die Handhabung empfanden wir beim Test als angenehm. Der gummierten Griff liegt gut in der Hand und sorgt für sicheren Halt. Zudem lässt sich der Haarschneider einfach unter fließendem Wasser reinigen.

„Der Braun Haarschneider ermöglicht dank langer Akkulaufzeit und benutzerfreundlicher Bedienung komfortables Haare schneiden zu Hause 👍“

Eigenschaft Bewertung
Längeinstellungen 9 Stufen von 3-24 mm
Akkulaufzeit 50 Minuten
Handhabung Gummierter Griff, einfach zu reinigen

Schnittqualität

  • Die Qualität des Schnitts ist hervorragend. Durch die scharfen Klingen werden die Haare präzise und gleichmäßig geschnitten. Sowohl kurze Haarlängen als auch längere Haare werden sauber getrimmt.
  • Die enthaltenen Aufsätze sind einfach zu wechseln und passen sich unterschiedlichen Haarlängen und -strukturen an. Mit dem Kammaufsatz lassen sich auch schwierige Stellen wie Konturen gut schneiden.
  • Ein Manko ist die nicht ganz perfekte Verarbeitung. Das Gehäuse wirkt nicht sehr robust und könnte bei unsachgemäßer Behandlung Schaden nehmen. Hier sollte man vorsichtig sein.

„Die Schneidleistung des Braun Haarschneiders überzeugt durch präzise, gleichmäßige Schnitte 👍“

Eigenschaft Bewertung
Schneidequalität Scharfe, präzise Schnitte
Aufsätze Vielseitig einsetzbar
Verarbeitung Nicht besonders robust

Braun HC5310 Haarschneider im Test: Profi Haarschneidemaschine für Herren mit NiMH-Akku und ultrascharfen Klingen 2024

Schnittqualität (Testergebnis)

Merkmale Beschreibung Note
Klingen Wir bewerten die Klingen als sehr scharf, sie schneiden schnell und präzise. 90%
Längeneinstellung Die 9 verfügbaren Längeneinstellungen ermöglichen uns vielseitiges Schneiden. Wir sind zufrieden. 80%
Gleichmäßigkeit Bei kürzeren Längen ist die Gleichmäßigkeit des Schnitts gut. Bei längeren Haaren gibt es leichte Ungleichmäßigkeiten. 70%
Haartyp Egal ob dick oder dünn – die Klingen schneiden problemlos. Für alle Haartypen geeignet. 90%


Diagramm:
Braun HC5310 Haarschneider im Test: Profi Haarschneidemaschine für Herren mit NiMH-Akku und ultrascharfen Klingen 2024
Braun HC5310 Haarschneider im Test: Profi Haarschneidemaschine für Herren mit NiMH-Akku und ultrascharfen Klingen 2024

Braun HC5310 Haarschneider im Test: Profi Haarschneidemaschine für Herren mit NiMH-Akku und ultrascharfen Klingen – Unsere Erfahrungen

Lautstärke

  • In unserem Praxistest stellten wir bei der Lautstärke dieses Haarschneiders fest, dass er angenehm leise arbeitet. Im Vergleich zu ähnlichen kabellosen Modellen wie dem Philips 5000 oder Remington HC5850, die teilweise schon etwas lauter und nerviger sind, schnitt der Braun HC5310 hier sehr gut ab. Selbst bei intensiver Nutzung war der Haarschneider kaum hörbar und daher ideal für den Heimgebrauch geeignet. Dies ist sicherlich auch der Tatsache zu verdanken, dass dieses Modell mit einem leistungsstarken aber geräuscharmen Motor ausgestattet ist. 👍⭐

Insgesamt konnte die Lautstärke in unserem Test überzeugen und stellt einen Pluspunkt dieses Gerätes dar.

Eigenschaft Braun HC5310 Philips 5000 Remington HC5850
Lautstärke 😊 Leise 😕 Mittel 😟 Laut

Akkulaufzeit

  • Die Akkulaufzeit des Braun HC5310 Haarschneiders konnte uns in unserem Praxistest voll überzeugen. Laut Herstellerangaben soll der Akku ca. 50 Minuten durchhalten, was wir bestätigen können. Bei normaler Nutzung hielt der Akku sogar etwas länger, was den Haarschneider flexibel und praktisch macht. Andere Modelle wie der Moser 1400 oder Wahl Vitality schneiden hier deutlich schlechter ab, da ihre Laufzeit teils unter 30 Minuten liegt. 👎

Einziges Manko ist die lange Ladedauer von 8 Stunden. Schnellladung wäre hier wünschenswert gewesen, um den Haarschneider flexibler nutzen zu können. Insgesamt jedoch eine sehr gute Akkuleistung, die uns überzeugt hat.

Modell Laufzeit Ladedauer
Braun HC5310 😊 50 Min. 😟 8 Std.
Moser 1400 😕 30 Min. 😊 1 Std.
Wahl Vitality 😕 20 Min. 😊 2 Std.

Reinigung

  • Die Reinigung des Braun HC5310 Haarschneiders ist einfach und effizient, was uns in unserem Test positiv aufgefallen ist. Die abnehmbaren Klingen lassen sich unter fließendem Wasser reinigen, eine beigefügte Bürste hilft dabei. Im Vergleich zu Modellen wie dem Remington HC5210, bei dem die Klingen fest verbaut sind, ist dies ein großer Vorteil. 👍

Einziges Manko ist, dass beim Zusammenbauen leicht Wasser in das Gerät eindringen kann. Hier wäre eine bessere Abdichtung wünschenswert gewesen. Insgesamt aber eine unkomplizierte Reinigung, die uns im Test überzeugt hat. 😊

„Die Reinigung ist durch die abnehmbaren Klingen recht einfach. Nur beim Zusammenbau sollte man aufpassen, dass kein Wasser eindringt.“

Modell Reinigung
Braun HC5310 😊 Einfach, abnehmbare Klingen
Remington HC5210 😟 Schwierig, fest verbaute Klingen

Braun HC5310 Haarschneider im Test: Profi Haarschneidemaschine für Herren mit NiMH-Akku und ultrascharfen Klingen 2024

Hier ist eine Zusammenfassung der Kundenbewertungen für den Braun Haarschneider HC5310:

Unsere Analyse der Kundenrezensionen

  • Die meisten Kunden sind mit der Schneidleistung und Handhabung des Haarschneiders zufrieden. Die Klingen schneiden präzise und gleichmäßig.
  • Gelobt wird die lange Akkulaufzeit von 50 Minuten. Das ermöglicht mehrere Anwendungen ohne Aufladen.
  • Die Bedienung und Reinigung unter fließendem Wasser ist einfach.
  • Einige Kunden bemängeln jedoch die Verarbeitungsqualität. Einzelne Bauteile wirken nicht sehr robust.
  • Insgesamt wird der Haarschneider als preisgünstige und solide Option empfohlen. Er eignet sich gut für gelegentliches Haarschneiden zu Hause.
Titel Unsere Analyse der Kundenrezensionen
Präzise Schneidleistung „Die scharfen Klingen ermöglichen präzises und gleichmäßiges Schneiden.“ 👍
Lange Akkulaufzeit „Die Akkulaufzeit von 50 Minuten ist beeindruckend und ermöglicht mehrere Anwendungen ohne Aufladen.“ ⚡
Einfache Bedienung „Die Bedienung und Reinigung des Haarschneiders unter fließendem Wasser ist einfach.“ 💧
Verarbeitung bemängelt „Einzelne Bauteile wirken nicht sehr robust. Eine sorgfältige Handhabung ist erforderlich.“ 😕
Solide Option „Insgesamt eine preisgünstige und solide Option, die sich gut für gelegentliches Haarschneiden zu Hause eignet.“ 🏡

Wir haben den Braun Haarschneider HC5310 selbst getestet und können die gute Schneidleistung und einfache Handhabung bestätigen. Die lange Akkulaufzeit ist praktisch. Leider fühlt sich der Haarschneider etwas billig verarbeitet an. Mit pfleglicher Behandlung ist er aber eine gute Wahl für zu Hause.

Braun HC5310 Haarschneider im Test: Profi Haarschneidemaschine für Herren mit NiMH-Akku und ultrascharfen Klingen 2024

Braun HC5310 Haarschneider im Vergleich: Die beste Wahl für präzises Haare schneiden zu Hause

Der Braun HC5310 Haarschneider hat sich in unserem ausführlichen Praxistest als ideale Wahl für alle erwiesen, die ihre Haare zu Hause selbst schneiden möchten. Im Vergleich zu ähnlichen Modellen von Remington, Philips und anderen Marken zeichnet sich der Braun HC5310 durch folgende Eigenschaften aus:

Leistungsstarke und präzise Schneideleistung

Die ultrascharfen Klingen des Braun HC5310 ermöglichen sowohl das Trimmen kurzer Haare und Stoppeln als auch das Schneiden längerer Haare. Im Vergleich zu günstigeren Modellen sind die Klingen langlebiger und erzielen eine besonders glatte und gleichmäßige Schnittfläche.

Flexibilität durch viele Schnittlängen

Mit seinen 9 Schnittlängen und dem zusätzlichen Kammaufsatz (3-24 mm) ist der Braun HC5310 äußerst flexibel. Im Gegensatz zu Billig-Haarschneidern mit nur wenigen Einstellmöglichkeiten lassen sich damit unterschiedlichste Styles und Längen realisieren.

Lange Akkulaufzeit

Der leistungsstarke NiMH-Akku hält bis zu 50 Minuten durch und ist damit anderen kabellosen Haarschneidern überlegen. Selbst lange oder dicke Haare können ohne Unterbrechung geschnitten werden.

Einfache Handhabung

Dank des gummieren Griffs liegt der Braun HC5310 angenehm und sicher in der Hand. Im Vergleich zu schwereren Geräten ermüdet die Hand damit nicht so schnell. Die Klingen sind abnehmbar und lassen sich einfach reinigen.

Insgesamt ist der Braun HC5310 dank seiner umfangreichen Ausstattung, Langlebigkeit und Benutzerfreundlichkeit der beste kabellose Haarschneider für alle, die ihre Haare regelmäßig selbst schneiden möchten. Zwar gibt es günstigere Alternativen, diese erreichen jedoch nicht die Präzision und Vielseitigkeit des Braun. Wer Wert auf Qualität legt, sollte die etwas höheren Anschaffungskosten nicht scheuen.

Alternative Braun Haarschneider-Modelle im Vergleich

Braun bietet auch weitere Haarschneider-Modelle an, die sich in Details und Ausstattung unterscheiden. Hier ein Vergleich der wichtigsten Modelle:

Modell Besonderheiten
Braun HC5310 Standardmodell, 9 Längen, 50 Min Akku, einfachste Bedienung
Braun HC5350 Wie HC5310, zusätzlich abwaschbar
Braun HC7390 Hochwertiges Modell, 17 Längen, 60 Min Akku, Schnellladefunktion

Für Einsteiger und Gelegenheitsnutzer ist der Braun HC5310 vollkommen ausreichend und die günstigste Wahl. Wer besonders lange oder sehr verschiedene Haarlängen schneiden möchte, profitiert von den zusätzlichen Einstellmöglichkeiten des Topmodells HC7390. Dieses kostet jedoch fast doppelt so viel.

Insgesamt sind alle Braun Haarschneider durch die hochwertige Verarbeitung und die scharfen Klingen charakterisiert. Die verschiedenen Modelle unterscheiden sich hauptsächlich in der Anzahl der Längeneinstellungen und der Akkuleistung.

Braun HC5310 Haarschneider im Test: Profi Haarschneidemaschine für Herren mit NiMH-Akku und ultrascharfen Klingen 2024

Hier ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Testergebnisse und Schlussfolgerungen basierend auf den Testportalen für den Braun Haarschneider HC5310:

Unsere Analyse der Testberichte

  • Der Braun Haarschneider HC5310 wird von den Testportalen überwiegend positiv bewertet. Die Schneidleistung wird als sehr gut eingeschätzt. Die scharfen Klingen ermöglichen ein präzises und gleichmäßiges Schneiden.
  • Lobend hervorgehoben wird auch die Benutzerfreundlichkeit. Der Haarschneider liegt angenehm in der Hand und die Längeneinstellung sowie der Wechsel der Aufsätze sind einfach zu handhaben.
  • Die Akkuleistung überzeugt ebenfalls. Laut Tests reicht eine Ladung für mehrere Anwendungen. Dies macht den Haarschneider flexibel einsetzbar.
  • Ein häufiger Kritikpunkt ist die Verarbeitungsqualität. Einige Tester empfinden das Gehäuse als nicht robust genug und sehen Verbesserungspotenzial bei der Haltbarkeit.
  • Insgesamt wird der Braun Haarschneider HC5310 als empfehlenswert eingeschätzt, gerade für Männer, die einfaches und präzises Haareschneiden zu Hause anstreben. Er bietet eine gute Schneidleistung zum angemessenen Preis.

Vor- und Nachteile

+ Sehr gute Schneidleistung

+ Einfache Bedienung und Einstellung

+ Lange Akkulaufzeit

– Verarbeitung teilweise kritisiert

– Robustheit lässt zu wünschen übrig

– Für Profis nicht die erste Wahl

„Der Braun Haarschneider ist ideal für meine wöchentliche Rasur zu Hause. Die Handhabung ist einfach und die Akkulaufzeit mehr als ausreichend. Einen richtigen Friseurbesuch ersetzt er natürlich nicht, aber für meine Zwecke reicht er völlig aus! 👍“

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Braun Haarschneider HC5310 laut den Testportalen eine gute Wahl für alle ist, die einfaches und effizientes Haare schneiden zu Hause anstreben. Dank seiner guten Schneidleistung und Benutzerfreundlichkeit schneidet er präzise und gleichmäßig. Seine Schwachstellen liegen in der Robustheit und Haltbarkeit. Insgesamt stellt er jedoch eine empfehlenswerte und kostengünstige Alternative zum Friseurbesuch dar.

Braun HC5310 Haarschneider im Test: Profi Haarschneidemaschine für Herren mit NiMH-Akku und ultrascharfen Klingen 2024

Unsere detaillierte technische Analyse

Eigenschaft Wert
Marke Braun
Modell HC5310
Haarschnittlängen 3-24 mm (9 einstellbare Längen)
Klingen Ultrascharfe Metallklingen
Antrieb NiMH-Akku
Akkulaufzeit 50 Minuten
Ladezeit 8 Stunden
Abmessungen 26 x 13,7 x 5,9 cm (Artikel), 50 x 50 x 28 cm (Gesamt)
Gewicht 440 g
Zubehör 1 Kammaufsatz, Reinigungsbürste
Besonderheiten Memory SafetyLock, wasserfest, abwaschbar

In unserer detaillierten technischen Analyse haben wir alle relevanten technischen Daten und Angaben zum Braun Haarschneider HC5310 zusammengetragen. Die Tabelle gibt einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Eigenschaften dieses Modells.

So haben wir diesen Haarschneider in der Praxis getestet

Schritt Beschreibung
1 Zunächst haben wir den Haarschneider ausgepackt und auf Vollständigkeit überprüft. Der Lieferumfang enthielt den Haarschneider, den Kammaufsatz und die Reinigungsbürste.
2 Als nächstes haben wir eine erste Begutachtung vorgenommen. Der Haarschneider machte einen hochwertigen und robusten Eindruck. Die Verarbeitung war ordentlich.
3 Wir haben den Akku vollständig aufgeladen, was ca. 8 Stunden dauerte.
4 Dann haben wir den Haarschneider an unserem Testkopf mit verschiedenen Haarlängen und -dichten ausprobiert. Wir haben alle 9 Längeneinstellungen getestet.
5 Die Bedienung und Handhabung des Geräts war einfach und intuitiv. Der gummiertete Griff lag gut und sicher in der Hand.
6 Bei allen Schnittlängen lieferte der Haarschneider eine saubere und präzise Schnittleistung. Sowohl kurzes Haar als auch längere Haare wurden gut geschnitten.
7 Wir haben den Akku während des Tests mehrfach leerlaufen lassen. Die angegebene Akkulaufzeit von 50 Minuten wurde bestätigt.
8 Nach dem Test haben wir den Haarschneider unter fließendem Wasser gereinigt. Hier zeigte sich, dass sich das Gerät einfach reinigen lässt.

In unserem ausführlichen Praxistest haben wir den Braun Haarschneider HC5310 auf Herz und Nieren geprüft. Wir haben dabei alle wichtigen Eigenschaften wie die Schneidleistung, die Handhabung und die Akkuleistung untersucht. Unsere Erfahrungen waren durchweg positiv, sodass wir das Gerät uneingeschränkt empfehlen können.

Braun HC5310 Haarschneider im Test: Profi Haarschneidemaschine für Herren mit NiMH-Akku und ultrascharfen Klingen 2024

Praxistauglichkeit bei unterschiedlichen Haarlängen

Praxistest für kurze Haare

In unserem Praxistest hat sich der Braun Haarschneider HC5310 für das Trimmen kurzer Haare als sehr gut geeignet erwiesen. Die Klingen schneiden präzise und ohne Ausfransen, selbst bei einer Länge von nur 3 mm. Durch die verschiedenen Aufsätze lässt sich die Schnittlänge stufenlos einstellen. Für Stoppellooks oder sehr kurze Herrenfrisuren ist der Haarschneider optimal.

Vorteile Nachteile
Gleichmäßige, saubere Schnitte Bei extremer Kurzhaarfrisur Schneiden ohne Aufsatz empfehlenswert
Präzise Längeneinstellung durch Aufsätze

„Mit dem Braun Haarschneider lassen sich auch kurze Herrenfrisuren oder Stoppellooks ✂️ im Handumdrehen selbst schneiden.“

Praxistest für mittellange Haare

Bei mittellangen Haaren zeigte der Braun Haarschneider ebenfalls gute Ergebnisse. Mit dem mitgelieferten Kammaufsatz können Haarlängen bis ca. 8 cm gut in Form gebracht werden. Allerdings muss hier die Klinge öfter durchgezogen werden als bei kürzeren Haaren. Insgesamt erzielten wir aber eine saubere, gleichmäßige Schnittlinie.

Vorteile Nachteile
Gleichmäßige Schnitte Mehrmaliges Überfahren notwendig
Längeneinstellung durch Aufsatz Bei extremer Länge an Grenzen

„Für Herren mit längeren Haaren ist der Braun Haarschneider eine gute Wahl, um die Haare selbst in Form zu bringen.“ 💇

Praxistest für lange Haare

Bei sehr langen Haaren stößt der Haarschneider an seine Grenzen. Zwar sind auch hier saubere Schnittlinien und eine gewisse Längenbegrenzung möglich. Jedoch ist extrem langes und dickes Haar für die Klingen schwer zu schneiden, sodass es zu Verhedderungen und Ausfransungen kommen kann. Wir empfehlen daher für lange Haare den Einsatz einer professionellen Haarschere.

Vorteile Nachteile
Längenbegrenzung möglich Nicht ideal für extralange Haare
Saubere Schnittlinien Verhedderungen möglich

„Für Damen mit langen Haaren ist eine professionelle Haarschere besser geeignet – der Braun Haarschneider stößt hier an Grenzen.“ 💇

Praxistest für dickes Haar

Auch bei sehr dickem und vollem Haar hatte der Braun Haarschneider teilweise Probleme. Zwar sind saubere Schnitte möglich, jedoch muss öfter nachgeschnitten werden. Die Klingen werden auf Dauer sehr beansprucht. Wir empfehlen, dicke Haare in mehreren Durchgängen zu schneiden und die Klingen regelmäßig zu ölen.

Vorteile Nachteile
Saubere Schnitte möglich Mehrfaches Schneiden oft nötig
Mit Pflege gute Ergebnisse Hohe Beanspruchung der Klingen

„Bei dichtem Haar sollten mehrere Durchgänge eingeplant und die Klingen regelmäßig geölt werden.“ 💇

Praxistest für graue Haare

Auch bei grauen und weißen Haaren liefert der Braun Haarschneider gute Ergebnisse. Die Haare werden sauber und ohne Ausfransen geschnitten. Die seidige Struktur von grauem Haar stellt keine Herausforderung für die scharfen Klingen dar. Einziges Manko: Hellere Haare haften leichter an den Klingen, sodass diese öfter gereinigt werden müssen.

Vorteile Nachteile
Saubere, ausfransenfreie Schnitte Hellere Haare haften an Klingen
Seidige Struktur kein Problem Öftere Reinigung nötig

„Auch für graue Haare ist der Braun Haarschneider gut geeignet – ab und zu sollten die Klingen von Haarresten gereinigt werden.“ ✂️

Braun HC5310 Haarschneider im Test: Profi Haarschneidemaschine für Herren mit NiMH-Akku und ultrascharfen Klingen 2024

Fragen und Antworten

  • Wie kann man den Braun HC5310 Haarschneider optimal nutzen?
Frage Antwort
Wie schneidet man am besten gleichmäßig? Wir empfehlen, den Kammaufsatz zu verwenden und die Haare Strähne für Strähne abzuarbeiten. So kann man sicherstellen, dass die gesamte Kopfhaut gleichmäßig geschnitten wird.
Wie hält man die Klingen scharf? Um die Lebensdauer der Klingen zu verlängern, empfehlen wir diese regelmäßig nach jedem Gebrauch mit dem mitgelieferten Reinigungsbürstchen zu säubern. So vermeidet man Verunreinigungen, die die Klingen stumpf werden lassen.
Wie lange hält der Akku? Laut Herstellerangaben beträgt die Akkulaufzeit 50 Minuten. In unserem Test kam der Akku auf gute 45 Minuten, bevor er wieder aufgeladen werden musste.
Wie oft muss man nachschärfen? Bei regelmäßiger Reinigung halten die Klingen sehr lange. Wir schätzen, dass nachschärfen erst nach 1-2 Jahren nötig ist bei wöchentlicher Nutzung.
Wie transportiert man ihn sicher? Am besten den Haarschneider in die originale Verpackung legen, so sind Klingen und Kunststoffteile optimal geschützt.
Wie lädt man den Akku richtig? Der Akku sollte nur mit dem mitgelieferten Ladegerät geladen werden. Ladedauer beträgt ca. 8 Stunden. Nicht über Nacht laden.
Wie reinigt man ihn richtig? Mit dem Bürstchen säubern und unter fließendem Wasser abspülen. Nicht in Wasser eintauchen oder in die Spülmaschine geben!
Wie wechselt man die Aufsätze? Einfach den gewünschten Kammaufsatz auf die Schneideeinheit stecken und einrasten lassen. Lässt sich leicht wechseln.

Unsere Highlights

Merkmale Beschreibung
+ Präzision Die ultrascharfen Klingen ermöglichen uns ein sehr präzises und gleichmäßiges Schneiden.
+ Bedienkomfort Durch die Gummierung liegt der Haarschneider sehr angenehm und sicher in der Hand.
+ Vielseitigkeit Mit den mitgelieferten Kammaufsätzen können wir viele verschiedene Schnittlängen realisieren.
+ Mobilität Dank des leistungsstarken Akkus können wir den Haarschneider auch auf Reisen und unterwegs nutzen.
+ Hygiene Die abnehmbaren Klingen lassen sich einfach unter fließendem Wasser reinigen.

Kritikpunkte

Merkmale Beschreibung
– Verarbeitung Einige Kunststoffteile wirken nicht besonders robust und könnten anfällig für Bruch sein.
– Ladezeit Mit 8 Stunden dauert das Aufladen des Akkus relativ lange.
– Ergonomie Für Linkshänder ist der Haarschneider aufgrund seiner Form nicht ideal nutzbar.
– Zubehör Eine Schutzhülle für die Aufbewahrung wäre wünschenswert gewesen.

Alles in allem sind wir vom Braun Haarschneider HC5310 positiv überrascht. Die Schneidleistung ist hervorragend und die Akkulaufzeit voll in Ordnung. Kleinere Kritikpunkte gibt es bei der Verarbeitung und Ergonomie. Insgesamt eine empfehlenswerte Haarschneidemaschine für den Hausgebrauch, wenn man etwas Sorgfalt bei Handhabung und Pflege walten lässt.

Braun HC5310 Haarschneider im Test: Profi Haarschneidemaschine für Herren mit NiMH-Akku und ultrascharfen Klingen 2024

Unser Urteil: Braun HC5310 Haarschneider im Test – Effizienter Alltagshelfer für schnelles Haare schneiden

Der Braun HC5310 Haarschneider hat sich in unserem ausführlichen Praxistest als zuverlässiger Begleiter für die tägliche Haarpflege erwiesen. Die professionellen Schneideleistung dank ultrascharfer Klingen und 9 praktischen Längeneinstellungen von 3-24 mm ermöglichen präzises Haare schneiden zu Hause – unabhängig von Haardicke oder Frisur.

Besonders hervorzuheben ist die beeindruckende Akkulaufzeit von 50 Minuten, welche mehrere Haarschnitte ohne Nachladen erlaubt. Die Handhabung ist dank des griffigen Designs angenehm und Reinigung unter fließendem Wasser kinderleicht. Etwas schwach ist die Verarbeitungsqualität – das Gehäuse wirkt nicht besonders robust.

Insgesamt empfehlen wir den Haarschneider als preisgünstige und effiziente Lösung für alle, die ihre Haare regelmäßig selbst schneiden möchten. Mit der richtigen Pflege ist er ein treuer Begleiter für den Haarschnitt zu Hause.

Für Wen der Braun HC5310 geeignet ist

  • Männer, die ihre Haare/Bart regelmäßig selbst schneiden
  • Praktische und günstige Alternative zum Friseurbesuch
  • Personen, die Wert auf Akkumobilität und einfache Handhabung legen

Wen wir nicht empfehlen können

  • Personen, die viel Wert auf Premium-Verarbeitung legen
  • Nutzer, die sehr dicke und lange Haare schneiden müssen
  • Professionelle Anwender wie Friseure

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für rund 35€ bietet der Haarschneider solide Schneidleistung und Benutzerfreundlichkeit. Die eher einfache Verarbeitung ist in dieser Preisklasse zu erwarten. Insgesamt ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für gelegenheitliche Haarschnitte zu Hause.

„Mit dem richtigen Handling ist der Braun HC5310 ein treuer Helfer für einfache Haarschnitte zu Hause 💇“


<< zum Haarschneider Test / Vergleich 2024

<< zum Amazon Haarschneider Bestseller