Marken & Hersteller

Wella Haarschneider

Die Wella Haarschneider genießen einen guten Ruf. Wir wollten in einem Vergleich herausfinden, ob diese Geräte wirklich in allen Bereichen gut abschneiden. Wir machten es uns zur Aufgabe, diese Haarschneider auf ihre Handhabung, Schneidleistung und natürlich auch auf Verschleiß hin zu untersuchen. Dabei ließen wir auch nicht das Preis-Leistungs-Verhältnis außer Acht. Was wir herausfanden, lesen sie nachfolgend.

Unsere Empfehlungen und Bestseller:

Welcher Wella Haarschneider ist der beste?

Zu den drei besten Haarschneidegeräten von Wella gehören die Modelle:

  • Wella Xpert
  • Wella Carvis
  • Wella Contura

Bei diesen Haarschneidern handelt es sich um Modelle für unterschiedliche Schnitte. Das Modell Carvis ist ein universell einsetzbarer Haarschneider. Beim Xpert handelt es sich um ein Gerät, das insbesondere zur Gestaltung trendiger Haarschnitte geeignet ist. Das Modell Contura eignet sich, wie der Name schon vermuten lässt, zur Bearbeitung markanter Konturen.

Soll es ein Akku- oder Netzgerät sein?

Es gibt zwei Varianten von Haarschneidemaschinen: mit Akku und mit Netzbetrieb, Unser Vergleichssieger wies gleich beide Möglichkeiten auf. Bei einem Akkugerät ist immer darauf zu achten, dass die Akkulaufzeit für einen kompletten Haarschnitt reicht. Die besten Geräte konnten 70 Minuten mit einer Akkuladung arbeiten. Bei Haarschneidern mit ausschließlichem Netzbetrieb ist ein langes Anschlusskabel vorteilhaft.

Wird eine hohe Qualität der Schneidwerkzeuge gewünscht?

Bei den Haarschneidern des Herstellers Wella wiesen die Scherköpfe eine gute Qualität auf. Sie sind aus Edelstahl hergestellt und mit einem Diamantschliff versehen. Ein Diamantschliff hat den Vorteil, dass er extrem präzise ist. In der Praxis wirkt sich dies dahin gehend aus, dass die Schneidwerkzeuge sauber schneiden sowie eine lange Standzeit aufweisen. Für jeden, der einen Haarschneider häufig nutzt, ist ein solch qualitativ hochwertiger Scherkopf unumgänglich.

Ersatzteile für Wella Haarschneider

Da es sich bei den Haarschneidern von Wella um professionelle Geräte handelt, gibt es bei der Ersatzteilversorgung keine Probleme. Wir haben online nach entsprechenden Ersatz- und Verschleißteilen gesucht. Dabei wurden wir schnell fündig. Wir konnten uns bei unterschiedlichen Anbietern das gewünschte Teil zum günstigsten Preis aussuchen.

Wird reichhaltiges Zubehör gewünscht?

Die meisten Wella Haarschneider sind alle mit mehreren unterschiedlichen Kammaufsätzen ausgestattet. Die Kammaufsätze dienen sozusagen als Anschlag, um eine gleichmäßige Länge der Haare zu erzielen. Die besten Geräte waren mit fünf Kammaufsätzen ausgestattet, die Schnittlängen zwischen 4 und 20 Millimetern aufwiesen. Mit einer solch reichhaltigen Ausstattung sind viele Gestaltungsmöglichkeiten von Haarfrisuren möglich.

Fazit

Die Geräte von Wella überzeugten uns aufgrund ihrer überdurchschnittlich hohen Qualität sowie der einfachen Handhabung. Aufgrund des hochwertigen Materials der Schneidwerkzeuge sind lange Standzeiten möglich. Zudem sind die Haarschneider mit modernen Akkus oder mit langen Netzkabeln ausgestattet.

Der Anschaffungspreis für derartige Haarschneidemaschinen ist zwar etwas höher als für Geräte anderer Hersteller, doch dafür erhält der Kunde ein hochwertiges Profigerät. Aus diesem Grund bewerten wir das Preis-Leistungs-Verhältnis als sehr gut. Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass Ersatz- und Verschleißteile jederzeit erhältlich sind.

Similar Posts