Philips QC5360/32 im Vergleich

Achtung!
Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:

Kundenbewertung:
0 von 5 Sternen
( 0 ) Bewertungen auf Amazon
EUR 50,99
Jetzt bei Amazon kaufen

Philips QC5360/32 im TestDer Philips QC5360/32 ist ein Haarschneider, der zwar nicht in das niedrigste Preissegment fällt, der aber dennoch recht kostengünstig erhältlich ist und daher für viele Privatanwender eine attraktive Möglichkeit darstellt. Wir haben den Philips QC5360/32 nun ausführlich für Sie getestet. Dabei wollten wir herausfinden, welche Leistung das Gerät bietet und für welche Anwender es geeignet ist.

Kundenbewertung:
0 von 5 Sternen
( 0 ) Bewertungen auf Amazon
---
Jetzt bei Amazon kaufen

Verpackung und Lieferumfang
Der Philips QC5360/32 beschränkt sich hinsichtlich des Lieferumfangs auf das Wesentliche. Sie erhalten hier lediglich das Gerät selbst, einen Aufsteck-Vorsatz für die Einstellung der Schnittlänge sowie eine Reinigungsbürste.

1

Verarbeitung und Design
Das Design des Philips QC5360/32 erschien uns sehr ansprechend. Das Gerät besteht aus einem Körper aus schwarzem Kunststoff, der leicht glänzt und sehr robust wirkt. An den Seiten wird ein anderes Material verwendet, das für etwas Abwechslung sorgt. Besonders gelungen erschienen uns einige blaue Details an der Oberseite und am Aufsteck-Kamm. Diese wirken sehr gelungen und verhelfen dem Philips QC5360/32 zu einem ansprechenden Äußeren. Die Verarbeitung des Geräts erschien uns als recht robust. Insbesondere der Aufsteckkamm – der bei vielen anderen Geräten eine Schwachstelle darstellt – wirkt sehr stabil.

Handhabung & Komfort
Die Handhabung des Philips QC5360/32 ist sehr einfach. Für den Betrieb müssen Sie lediglich den Schalter betätigen und können bereits loslegen. Die Schnittlänge kann einfach am Gerät eingestellt werden, ohne den Vorsatz zu wechseln.

Funktionalität
Hinsichtlich der Funktionalität beschränkt sich der Philips QC5360/32 auf seine wesentlichen Aufgaben. Sie können damit problemlos das Haar in unterschiedlichen Längen schneiden. Dazu können Sie das Gerät mit dem eingebauten Akku betreiben oder direkt an das Stromnetz anschließen.

Schnittqualität
Die Schnittqualität erschien uns in den meisten Bereichen als sehr gut. Die Klingen aus Titanium sind sehr scharf und schneiden daher das Haar bereits im ersten Durchgang sehr gut. So mussten wir die bereits geschnittenen Stellen nicht nachbearbeiten, wodurch die Arbeit erheblich leichter fällt. Der beweglich gelagerte Aufsteckkamm ist ebenfalls sehr praktisch. Auf diese Weise passt sich der Haarschneider perfekt an die Konturen des Kopfes an – selbst in schwierigen Bereichen. Leichte Abzüge gab es hingegen, als wir das Gerät ganz ohne Vorsatz für eine Schnittlänge von 0,5 mm verwendeten. Die Klingen wirkten hier sehr scharf und verursachten einige Irritationen der Haut.

3

Kundenbewertung:
0 von 5 Sternen
( 0 ) Bewertungen auf Amazon
---
Jetzt bei Amazon kaufen

Lautstärke
Die Lautstärke des Philips QC5360/32 bewegt sich im mittleren Bereich. Sicherlich gibt es zahlreiche Geräte, die deutlich leiser arbeiten. Allerdings erschien uns das Gerät auch nicht als übermäßig laut.

Akkulaufzeit
Der Philips QC5360/32 verwendet NiMh-Akkus und nicht – wie bei hochwertigen Geräten – Li-Ion-Akkus. Dennoch kann das Gerät mit einer recht guten Akkuleistung aufwarten. Laut Hersteller beträgt diese 60 Minuten, was sich in unserem Test auch bestätigt hat. Lediglich bei der Ladezeit haben wir gemerkt, dass es sich hierbei um die günstigere Akku-Version handelt. Diese beträgt hier nämlich volle acht Stunden.

Reinigung
Die Reinigung erfolgt mit der mitgelieferten Bürste. Durch den aufklappbaren Scherkopf ist diese Aufgabe recht einfach. Allerdings sind einige Teile im Inneren des Scherkopfes gefettet, was es erheblich erschwert, alle Haare zu entfernen.

Vorteile:
– Relativ günstiger Anschaffungspreis
– Gute Schnittqualität
– Gute Akkulaufzeit
– Beweglich gelagerter Aufsteckkamm

Nachteile:
– Scharfe Klingen können die Haut irritieren
– Hohe Ladezeit
– Schwierige Reinigung

2

Fazit
Insgesamt machte der Philips QC5360/32 einen guten Eindruck auf uns. Bereits die Verarbeitung und das Design wirkten für ein Gerät in dieser Preisklasse sehr gut. Auch bei dem wichtigen Kriterium der Schnittqualität konnte uns der Philips QC5360/32 überzeugen. Auch die Akkuleistung ist vollkommen in Ordnung. Zwar gibt es auch einige kleine Mängel, wie beispielsweise die scharfen Klingen, die Hautirritationen hervorrufen können oder die hohe Ladezeit, doch sind diese bei einem Gerät in dieser Preisklasse noch zu vertreten. Daher scheint uns der Philips QC5360/32 insbesondere für Privatanwender, die ein preiswertes Gerät mit guter Schnittqualität suchen, sehr gut geeignet.


Kundenbewertung:
0 von 5 Sternen
( 0 ) Bewertungen auf Amazon
---
Jetzt bei Amazon kaufen


<< Haarschneider Test / Vergleich 2018



<< Amazon Haarschneider Bestseller ansehen






Ratgeber & Vergleich /